Presseartikel und Fotos

Jahreshauptversammlung 2022

Karlheinz Seidel 70 Jahre aktiver Sänger

So langsam kommen wir wieder in unseres gewohntes und bewährtes Vereinsleben zurück. Mit diesen besonderen Worten eröffnete Vorsitzende Eike Gloatz die Jahreshauptversammlung des Sängergruß Marköbel. Ein Aufatmen war bei allen Aktiven zu spüren, seit dem wir wieder regelmäßig Chorproben unserer Chöre und Trainingseinheiten für die sechs Tanzgruppen durchführen können. Doch die Zeit der Pandemie hat auch negative Spuren hinterlassen. So fanden einige wenige Aktive nicht mehr zu unseren regelmäßigen Übungsstunden zurück. Eine Entwicklung die viele Vereine und insbesondere Gesangvereine zu verzeichnen haben.

Es folgte der ausführliche Bericht der Vorsitzenden Eike Gloatz und der Sprecher der einzelnen Chor- und Tanzgruppen. Im Mittelpunkt des Rechenschaftsberichtes der Vorsitzenden stand die organisatorische und finanzielle Bewältigung der Corona-Zeit. Hauptkassierer Manfred Schiefer betonte in seinem Kassenbericht für das Jahr 2021 „Wir sind bisher noch gut durch die Pandemie gekommen. Allzu lange dürfen die Einschränkungen aber nicht mehr dauern, wir leben in 2022 bereits aus unseren Reserven“. Das finanzielle Highlight im letzten Jahr war die finanzielle Unterstützung der Hessischen Landesregierung, die vielen Vereinen Zuwendungen im Rahmen des Programms „Ehrenamt digitalisiert“ zur Verfügung gestellt habt. Der Sängergruß wurde aus diesem Topf großzügig mit 14.990 Euro bedacht, die im Spätsommer 2021 durch Staatssekretär Dr. Martin Worms als Förderbescheid überbracht wurden. Hiermit konnte der Vorstand dringend benötigte vereinseigene Hard- und Software anschaffen, die die Vereinsorganisation erheblich vereinfachen und sicherer machen!.

Die Revisorin Carmen Warnecke bestätigte anschließend eine fehlerlose und vorbildliche Buchführung und bat per Antrag um Entlastung des Vorstands, welcher bei eigener Enthaltung einstimmig angenommen wurde.

Endlich sind wieder Veranstaltungen in Planung, so das weitere positive Signal der Vorsitzenden. Am Folgetrag der Jahreshauptversammlung kamen alle Tanzgruppen zu einem Trainingstag in der Turnhalle zusammen und Mitte Juli wird der Sängergruß am Dorffest 50 Jahre Hammersbach teilnehmen mit Tanzaufführungen, Verkauf von Essen und Getränken und einem Matinee-Freundschaftssingen am Sonntag. Desweiteren ist ein Familientag im September in Planung und 2023 sollen auch endlich wieder die SäFaFe und KiFaFe stattfinden! Solch hoffnungsvolle Ausblicke in die Zukunft lassen eine fröhliche Stimmung bei allen Anwesenden aufkommen.

Zum krönenden Schluss der Jahreshauptversammlung wurden die langjährigen Mitglieder geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft waren es Andrea Thomas und Angela Palazzolo (verhindert waren Christina Greulich, Karina Scholl und Matthias Baselmann). Für 40 Jahre Mitgliedschaft bedankte sich der Verein bei Helga Knoll (nicht anwesend waren Hildegard Chodan und Angelika Kuhlmann und ebenso Helmut Klees, der bereits 50 Jahre dem Verein angehört). Und schließlich: sagenhafte 70 Jahre ist Karlheinz Seidel bereits dem Gesangverein treu und auch heute immer noch aktiver Sänger im Männerchor! Dies ist eine großartige Leistung und der Verein würdigt dies mit großer Dankbarkeit und Freude, wie der Ehrenvorsitzende Klaus-Peter Bender betonte.

Bevor nach knapp 2 Stunden die Jahreshauptversammlung zu Ende ging, hat der Männerchor noch 2 Lieder zum Besten geben und zwar unter der Leitung von Vizedirigent Karlheinz Bender, bei dem sich die Vorsitzende zuvor auch ausdrücklich sehr herzlich für seinen Einsatz und sein Engagement bedankt hatte.

Das Bild zeigt die Jubilare des Jahres 2022: Ehrenvorsitzender Klaus-Peter Bender, Karlheinz Seidel, Angela Palazzolo, Andrea Thomas, Helga Knoll und Vorsitzende Eike Gloatz (v.l.n.r.)

Veranstaltungshinweise

Mitglied im...

verband150
Hessischen Chorverband und
Deutschen Chorverband