Urkunde 100. Jubiläum

Von Gospel bis Freistil! Der Sängergruß Marköbel erhielt 2004 zum 100-jährigen Bestehen die Zelter-Plakette.

Die Vereinsgruppierungen – gemischter Chor, Tanzgruppe „Freestyle", Gospelchor „Modern Spirit" und Gesangs- Trio
„Oldie-Singers" – stellten während der Feierlichkeiten ihr Können unter Beweis.
Der Männergesangverein zählte bei seiner Gründung am 1. Mai 1904 13 aktive und vier passive Mitglieder. 1939 wurde
der Verein aufgelöst. Im Oktober 1945 fanden wieder 26 Sänger zusammen. Zum 50-jährigen Bestehen wurde 1954
erstmals ein Wertungssingen veranstaltet. In den 60er Jahren sanken die Mitgliederzahlen. 1979 wurde das 75-jährige Bestehen festlich begangen.

Das Sängerfest mit 40 Chören wurde zu einem großen Erfolg und konnte auch jüngere Leute für den Chorgesang begeistern.
1983 wandelte sich der Verein vom traditionellen Männergesangverein zum Sängergruß.

Mit Gründung des Frauenchors wurde der Grundstein für den heutigen gemischten Chor und die weitere Existenz des Chorgesangs in Marköbel gelegt. 1985 folgte die Tanzgruppe „Freestyle", die seitdem unter der Leitung von Monika Schmidt steht. Die Formation ist Fundament der Faschingsveranstaltungen. Weiter gibt es den Gospelchor „Modern Spirit", der, 1996 gegründet, von 2002 bis 2004 aufgelöst war und seitdem wieder aktiv ist.
Vereinschef ist Klaus-Peter Bender, Dirigent Joachim Lotz.

Urkunde


Veranstaltungshinweise

Mitglied im...

verband150
Hessischen Chorverband und
Deutschen Chorverband

Nächste Termine

31 Mai 2019:
Chorproben fallen aus
05 Jul 2019:
Chorproben fallen aus
02 Nov 2019:
Freestyle Trainings-Wochenende
02 Nov 2019:
Freestyle Trainings-Wochenende